Hallo Auto!

Am 9. Mai nahmen die Schüler der 3. und 5. Klasse beim Projekt “Hallo Auto” mit. Gemeinsam wurde der Begriff des Anhaltewegs durch Selbsterfahrung erarbeitet.

IMG_0964IMG_0970

Die Schülerinnen und Schüler stellten aus dem Laufen heraus ihren eigenen Bremsweg fest. sie bemerkten, dass die Geschwindigkeit, die Beschaffenheit des Bodens und die Schuhsohlen einen großen Einfluss auf die Länge des Bremsweges haben.

Beim Stehen bleiben auf ein optisches Signal hin machten sie die Erfahrung, dass sie zum Reagieren Zeit brauchen und in dieser Zeit noch einen Weg – den Reaktionsweg – zurücklegen.